Ab sofort Nachfolgedarlehen nur in Sachsen-Anhalt

Aus dem Kraut schießende Zeitarbeit, aber keine Nachfolger für alte Unternehmen? Das Land Sachsen-Anhalt will dem vorbeugen, den Mittelstand stärken und seit April 2017 bei der Unternehmensnachfolge mit einem Darlehen.

Wirtschaftsminister Willingmann will mit Fond unterstützen

Beim Aufsetzen des Fonds in Höhe von 265 Millionen Euro in Magdeburg gab sich Sachsen-Anhalts Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann zuversichtlich:

„Wir wollen mit dem Fonds den anstehenden Generationenwechsel in zahlreichen Unternehmen unterstützen. Besonders wichtig ist mir dabei die Verknüpfung der Förderung von Existenzgründung und Unternehmensnachfolge. Die hohe Zahl anstehender Betriebsübergaben stellt Wirtschaft und Politik vor große Herausforderungen, die gleichzeitig Chancen bieten: Durch die Übernahme kann der Wunsch nach Selbständigkeit verwirklicht und neuer Schwung in Unternehmen gebracht werden.“

Inzwischen ist die Unternehmensnachfolge zu einem großen Thema geworden. Der Fonds soll zinsgünstige Darlehen ermöglichen und wird von der Investitionsbank des Landes verwaltet.

Die Finanzierungshilfe kann beispielsweise für eine tätige Beteiligungen und den Erwerb von Anlage- und/oder Umlaufvermögen genutzt werden. Finanziert werden bis zu 3 Millionen Euro. Eine Voraussetzung ist, dass der Firmensitz des übernehmenden Unternehmen in Sachsen-Anhalt liegt. Ein paar weitere müssen noch erfüllt werden.

Kaum Nachfolgerkandidaten in Sachsen-Anhalt

Grundsätzlich ist es in Sachsen-Anhalt ein Problem überhaupt einen Interessenten für das Unternehmen zu finden. Zudem suchen viele Unternehmer einen seriösen und finanzkräftigen Käufer für ihr Unternehmen, der das Lebenswerk in ihrem Sinne weiterführt. Ist dieser gefunden, scheitert es oft an den finanziellen Möglichkeiten des Käufers.

Es gibt viele Möglichkeiten der Weiterbildung für Gründungsinteressierte oder eben Unternehmensnachfolger. Doch häufig fehlt die Zuversicht in die eigenen Fähigkeiten, aber fast immer ein erfahrener Partner in diesem Bereich.

Darlehen jetzt beantragen

Über unser Netzwerk mit dem Bund der Selbständigen können wir Interessierten hierzu eine kostenfreie Erstberatung über die individuellen Möglichkeiten, Voraussetzungen und Umsetzbarkeit anbieten. Füllen Sie einfach das folgende Formular aus und wir melden uns bei Ihnen:

    (* = Pflichtfeld)

    Ihre Angaben:

    Bitte sorgfältig ausfüllen. Sie erreichen uns auch vor Ort in Mitteldeutschland:
     

    Sachsen (Dresden)

    Website | Mail | Tel.: 0351 / 873 211 16
     

    Sachsen-Anhalt (Halle)

    Website | Mail | WhatsApp | Tel.: 0345 / 200 02 08
     

    Thüringen (Weimar)

    Website | Mail | Tel.: 0364 / 385 12 21

    HerrFrauHallo

    Ihr Anliegen:

    * beinhaltet: kostenlose oder vergünstigte Werbemöglichkeiten sowie Teilnahme an Trainings und Weiterbildungen; Teilnahme an Konferenzen; Sonderkonditionen bei Vertragspartnern; exklusive Newsletter

    Selbstaendig-in-Mitteldeutschland.de nachfolge darlehen geld