Gründung einer tragfähigen Existenz als Künstler oder Kreativer mit BDS Akademie

Wir helfen beim Gründungszuschuss, bei Gesprächen mit der IHK, der Arbeitsagentur, den Verbänden beim Erstellen eines Businessplans, der fachkundigen Stellungnahme und der Förderung für kreative Gründer. Jetzt zu unserem Existenzgründerseminar mit anerkanntem Zertifikat anmelden und einfach & gelassener gründen.

Warum mit uns bei der Existenzgründung arbeiten?

Der Unterschied zu Existenzgründungsseminaren, wie zum Beispiel der IHK, ist, dass unsere Seminare ausschließlich von selbstständigen Referenten aus der Kunst-und Kreativbranche gehalten werden. Sie bekommen bei uns also immer Praxiswissen mit jahrelanger Erfahrung vermittelt. Wir begleiten unsere Gründer und Unternehmensnachfolger auf Wunsch durch den gesamten Prozess und sind auch noch nach der Existenzgründung für sie da.

Was ist bei einer Existenzgründung zu beachten

Kunst existiert oft in einer gewissen Absichtslosigkeit, es ist die Erfassung und Dokumentation einer Idee oder einer Sache in Form von individueller Darstellung. Dadurch spielt die persönliche Botschaft, die „Sprache“ des Künstlers eine wesentliche Rolle.

Warum sollte ein Künstler/Kreativer die Gefahr des Verlustes seiner Autonomie eingehen und sich vermeintlich kapitalisieren lassen? Wirtschaft hat Ziele, die erreicht werden, am besten so effektiv und so effizient wie möglich.

Die größte Schnittstelle zwischen Kunst und Wirtschaft ist das Produkt.

Beide generieren ein Produkt, wobei das Produkt der Kunst ein Einzelstück ist, Ausdruck und oft Ende eines Prozesses, einer Auseinandersetzung. Das Produkt der Wirtschaft hingegen ist Massenware.

Sein Prozess reduziert sich auf den Fertigungsprozess, der andere Kriterien hat als der künstlerische.Wie passt das zusammen?

Ist der Künstler darauf angewiesen, sich Verkäufern auszuliefern oder sind sie in der Lage sich selbst zu vermarkten?

Und vor allem wie funktioniert das?

Die Seminare von www.bds-akademie.de helfen bei der Beantwortung dieser Frage.

Infos unter: info@bds-akademie.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.