Warum Sie Neujahrsvorsätze ignorieren sollten

Vorsätze haben den schönen Nebeneffekt, dass sich niemand daran halten muss. Ich auch nicht. Wenn Sie ab 2017 dennoch Einiges anders machen wollen, sollten Sie das zuallererst nicht an das neue Jahr koppeln. Deswegen empfehle ich auch eine Vorsatz-Skala mit Minimal-Maximal-Zielen.

1. Vorsatz: Kostenloser Newsletter und Premium-Newsletter

Zurzeit bauen wir den kostenlosen SiM-Newsletter 2 Minuten auf und aus. Ergänzt werden soll er zeitnah durch einen Premium-Newsletter (kostenlos für BDS-Mitglieder, hier können Sie Mitglied werden)

2. Vorsatz: SiM-Barkonferenzen

Unserer erste Planung für das laufende Jahr ist abgeschlossen. Selbständig in Mitteldeutschland soll durch eine Reihe aus Barkonferenzen ergänzt werden, die über das Jahr verteilt mitteldeutschlandweit stattfinden. Der Arbeitstitel Barkonferenz entstand als Mischung aus klassischen Messekonferenzen und Barcamp.

  • Minimal-Ziel: Die etablierten Strukturen innerhalb des Bunds der Selbständigen stärker vernetzen.
  • Maximal-Ziel: Ein Netzwerk und laufendes System fester Barkonferenz-Termine schaffen mit Themen, Speakern und Mehrwert für alle Teilnehmer.

3. Vorsatz: Seminare und Trainings

Mit zunehmender Kooperation der einzelnen Landesverbände wollen wir auch Themen übernehmen und verbreiten. Dazu zählt die in Thüringen bereits erfolgreiche BDS-Akademie.

  • Minimal-Ziel: Die thüringischen Strukturen SiM-weit durchzusetzen.
  • Maximal-Ziel: Ein Netzwerk und laufendes System fester Termine schaffen mit Themen, Speakern und Mehrwert für alle Teilnehmer sowie ersten Kooperationspartnern.

Feedback und mein wichtigster Vorsatz!

Mein wichtigster Vorsatz: Entspannt an diese Themen herangehen und um Hilfe bitten, wenn sie angebracht ist.

Wollen Sie uns helfen diese Projekte auf den Weg zu bringen? Kontaktieren Sie uns, wenn Sie sich als Praxispartner beteiligen möchten.

 

Christian Allner

Als Schrift-Architekt hilft Christian Allner seit 2011 KMUs aus der Region Mitteldeutschland darin, besser und erfolgreicher zu kommunizieren. Mit verschiedenen Bildungsträgern bietet er zudem Seminare und Workshops für Unternehmen und Interessierte an. Seit 2016 ist er Vorsitzender des Verbandsausschusses BDS-Online für den BDS Sachsen-Anhalt. Daneben schreibt er u.a. für Social Media Statistiken und podcastet bei #Onlinegeister. Begeisterter Hobbykoch.