Start-ups – Finanzierung und Wagniskapital

Immer häufiger wird von Startups gesprochen – frisch gegründeten Unternehmen aus dem Bereich Hochtechnologie. Aber Startups können auch das Café um die Ecke oder der Handwerker auf dem Dorf sein. Startup zu sein ist zum Teil ein Lebensgefühl. Startup bedeutet aber auch, neue Technologien gezielt einzusetzen.

In der aktuellen Ausgabe von Gründerzeiten, dem Magazin des Bundeswirtschaftsministeriums (BMWi), steht das Thema Startup daher auch im Fokus; speziell Finanzierung und Wagniskapital bzw. Risikokapital.*

Start-ups benötigen für Gründung, Wachstum und Internationalisierung eine geeignete Finanzierung. Die „klassische“ Gründungsförderung über Bankdarlehen spielt dabei allerdings häufig eine eher untergeordnete Rolle. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie stellt daher spezielle Förderinstrumente für technologie- und lifescienceorientierte Gründungen zur Verfügung. Die Zuschüsse, Darlehen, Bürgschaften, Beteiligungen und Know-how orientieren sich dabei an den für Start-ups typischen Entwicklungsphasen: der Pre-Seed-, Seed- und Growth-Phase.

Download der aktuellen Ausgabe

Einen Überblick über die Förderangebote für Start-ups finden Sie in der GründerZeiten extra „Start-ups – Finanzierung und Wagniskapital“. Spezialisierte Angebote für Startups und Tech-Unternehmen umfassen häufig nicht-klassische Ansätze. Sei es Crowdfunding, Kryptohandel, Crowdsourcing o.Ä. Viele Plattformen empfehlen, dass man unbedingt jetzt loslegen solle. Wir empfehlen aber, zuvor immer klassische Finanzierungsmethoden wie Bankdarlehen oder öffentliche Förderung zu recherchieren. Häufig sind diese Möglichkeiten auch lukrativ und lohnenswert.

*Wagniskapital (engl. Venture Capital oder VC) sind von Kapitalgebern bzw. Investoren auf Risiko eingesetzte Summen zur Finanzierung eines Unternehmens oder Unternehmensidee. Der Erfolg ist ungewiss, daher gehört VC zum Risikokapitalmarkt.

Wir helfen Ihnen bei der Finanzierung: Testen Sie unseren Finanz- und Förder-Check!

Bevor Sie sich aber an Wagniskapital versuchen, was auch für Sie mit Risiken behaftet ist, empfehlen wir Ihnen andere Finanzierungsmöglichkeiten.

    Jährlich wird ein Großteil aller Existenzgründungen zum erheblichen Nachteil der Gründer oder komplett falsch finanziert. Banken, Sparkassen und Finanzinstitute sind nur selten auf Startups optimiert oder auf Gründer spezialisiert.

    Vertrauen ist gut, Vergleichen ist besser. Mit dem Finanzierungscheck des BDS jetzt Ihre Gründungsfinanzierung vergleichen.

    Kontaktieren Sie uns jetzt oder rufen Sie uns vor Ort an!

    (* = Pflichtfeld)

    Ihre Angaben:

    Bitte sorgfältig ausfüllen. Sie erreichen uns auch vor Ort in Mitteldeutschland:
     

    Sachsen (Dresden)

    Website | Mail | Tel.: 0351 / 873 211 16
     

    Sachsen-Anhalt (Halle)

    Website | Mail | WhatsApp | Tel.: 0345 / 200 02 08
     

    Thüringen (Weimar)

    Website | Mail | Tel.: 0364 / 385 12 21

    HerrFrauHallo

    Ihr Anliegen:

        Ich möchte mehr* - Ich interessiere mich für eine Mitgliedschaft im BDS (Weitere Infos)

    * beinhaltet: kostenlose oder vergünstigte Werbemöglichkeiten sowie Teilnahme an Trainings und Weiterbildungen; Teilnahme an Konferenzen; Sonderkonditionen bei Vertragspartnern; exklusive Newsletter

    Selbstaendig-in-Mitteldeutschland.de-startup-finanzierung