Mitteldeutschland-Report: Bund der Selbständigen im April 2019

Unser verlässlicher Partner bei Selbständig in Mitteldeutschland ist der Bund der Selbständigen (BDS). Seit 1891 setzt sich der älteste Gewerbeverband für kleine und mittelständische Unternehmen (KMUs) ein. Sie arbeiten politisch unabhängig und vereinen bundesweit mehrere Zehntausend Mitgliedsunternehmen aus Handel, Handwerk, Dienstleistung, Freien Berufen, Gewerbe und Industrie.

In Mitteldeutschland kümmern sich die Landesverbände in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen um Ihre Belange und helfen weiter. Werden Sie Mitglied.

Die mitteldeutschen Selbständigen im Arbeit des BDS im April 2019

In Sachsen

  • Der BDS Sachsen hat die Zusammenarbeit mit dem Design-Haus der Burg Giebichenstein begonnen für ein Exit Projekt
  • Erste Schritte für die Auftaktveranstaltung Digitalisierungsprojekt Unternehmer für Unternehmer aus der Praxis für die Praxis
  • Vorsitzender des BDS Sachsen schreibt an Bundesminister Heil, weil es nicht korrekt ist, wenn, wie in einem Interview des Ministers für die Rheinische Post von 3 Millionen Selbständigen gesprochen wird, die nicht versichert sind für die Rente. Damit soll die Zahl der Nichtversicherten aufgebauscht und das Thema dramatisiert werden, um eine gesetzliche Lösung durchzusetzen.
  • BDS Sachsen und der BDS Deutschland schreiben eine Protestnote gegen die Veränderung der Auszahlungsregelungen der BAFA im Programm Beratung für Unternehmen durch das Wirtschaftsministerium.
  • Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales plant die Errichtung von Zukunftszentren als Einrichtungen zur Weiterbildung von Selbständigen, der BDS Deutschland möchte sich an diesem Projekt beteiligen und unterstützt ein gemeinsames Angebot mit weiteren Unternehmen.
  • Der BDS Sachsen unterstützt die Bestrebungen des Verbandes der bildenden Künstler für die Verbesserung der Zusammenarbeit mit den regionalen Kunstvereinen und beteiligt sich an einem konkreten Kunstprojekt im Kyffhäuserkreis. Ziel ist die Förderung regionaler Kunstprojekte und kreative Zusammenarbeit mit regionalen Gewerbeverbänden.
Auch spannend:  Existenzgründung: Thüringer Gründerprämie - nächster Stichtag 15. November

In Sachsen-Anhalt

  • Bereits Ende März wurde der neue Vorstand gewählt. Der BDS Sachsen-Anhalt hat seine Schlagkraft ausgebaut und seine Mitgliederstruktur verjüngt.
  • Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales plant die Errichtung von Zukunftszentren als Einrichtungen zur Weiterbildung von Selbständigen, der BDS Deutschland möchte sich an diesem Projekt beteiligen und unterstützt ein gemeinsames Angebot mit weiteren Unternehmen.

In Thüringen

  • Ausländische Investoren schaffen 3.900 Jobs in Thüringen. Thüringens Wirtschaft ist internationaler geworden: Nicht nur bei den Beschäftigten, die aus vielen Ländern kommen, sondern auch bei den Investoren für neue Fabriken. In 10 Jahren wurden mehr als eine Milliarde Euro investiert.

  • Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales plant die Errichtung von Zukunftszentren als Einrichtungen zur Weiterbildung von Selbständigen, der BDS Deutschland möchte sich an diesem Projekt beteiligen und unterstützt ein gemeinsames Angebot mit weiteren Unternehmen.

Selbstaendig-in-Mitteldeutschland.de Blogcover zum Thema mitteldeutschland report

Bildnachweis: CC BY-SA 4.0 via LeipzigTravel

Christian Allner

Als Schrift-Architekt hilft Christian Allner seit 2011 KMUs aus der Region Mitteldeutschland darin, besser und erfolgreicher zu kommunizieren. Mit verschiedenen Bildungsträgern bietet er zudem Seminare und Workshops für Unternehmen und Interessierte an.
Seit 2016 ist er Vorsitzender des Verbandsausschusses BDS-Online für den BDS Sachsen-Anhalt.

Daneben schreibt er u.a. für Social Media Statistiken und podcastet bei #Onlinegeister. Begeisterter Hobbykoch.

Auch spannend:  Tutorial Kassenbuchführung, Teil 1: Verschärfte Anforderungen seit 1. Januar 2017


*inkl. Dankeschön auf der nächsten Seite

Christian Allner

Als Schrift-Architekt hilft Christian Allner seit 2011 KMUs aus der Region Mitteldeutschland darin, besser und erfolgreicher zu kommunizieren. Mit verschiedenen Bildungsträgern bietet er zudem Seminare und Workshops für Unternehmen und Interessierte an. Seit 2016 ist er Vorsitzender des Verbandsausschusses BDS-Online für den BDS Sachsen-Anhalt. Daneben schreibt er u.a. für Social Media Statistiken und podcastet bei #Onlinegeister. Begeisterter Hobbykoch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 1 =